Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aufstocken von Flachdach mit Modul/Containerhaus

Aufstocken von Flachdach mit Modul/Containerhaus 03 Apr 2018 11:54 #63058

  • AndreWi
  • AndreWis Avatar
  • Offline
Hallo Forum,

mich interessiert als Laie seit Kurzem die Errichtung eines Modul- oder Containerhauses, entweder als freistehendes Haus auf dem Boden oder als Aufstockung auf dem Flachdach eines Mehrfamilienhauses. Der Grund des Interesses sind die geringen Kosten für die Errichtung.

Bei der Aufdach-Variante stelle ich mir vor, dass Versorgungsleitungen relativ einfach nach oben auf das Dach geführt werden können. Die Modulteile werden mit einem Kran auf das Haus gehoben. Hierfür hätte ich folgende Fragen, zu denen hier vielleicht jemand Antworten geben kann:

-Man hätte bei einem Containerhaus wohl so ca. 20-30t Gewicht, die man auf ein Dach stellen würde. Würde das prinzipiell machbar sein, wenn man das Gewicht punktuell oder in Streifen auf tragenden Wänden ablädt? Welche Häuser kommen vor allem in Betracht, welche eher weniger?

-Wie groß wäre wohl der Planungsaufwand, um auf einem bestehenden Mehrfamilienhaus eine solche Aufstockung vorzunehmen? Gibt es wichtige Dinge, die für eine Baugenehmigung zu bedenken sind?

Viele Grüße
André
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aufstocken von Flachdach mit Modul/Containerhaus 03 Apr 2018 12:37 #63059

  • Jens01
  • Jens01s Avatar
  • Offline
Das sind alles gute Fragen, die Du aber nur bei einem Fachbetrieb beantwortest bekommst.
Auf jeden Fall kann man auf einem Mehrfamilienhaus soetwas aufsetzen. (Habe ich schon gemacht und ging sehr gut.)
Auf dieser Seite gibt es eine Suchfunktion für Betriebe, die Erfahrung mit soetwas haben:
ghad.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.