Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kernbohrung unter Fenstersturz

Kernbohrung unter Fenstersturz 30 Mär 2018 12:20 #63048

  • julianwinter
  • julianwinters Avatar
  • Offline
Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei mein Badezimmer zu renovieren und bin dabei auf eine Fragestellung gestoßen, von der ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich möchte an der Außenwand des Badezimmers gerne eine Kernbohrung für einen Badlüfter machen lassen. Allerdings ist an dieser Wand die einzige mögliche Position für das Loch unter dem Fenstersturz. Der Aufbau der Wand ist ein (nichttragender) Rollokasten über dem Fenster (deutlich größer als das Fenster) und darüber ein gegossener Betonsturz, der auf beiden Seite jeweils 30cm über den Rollokasten hinausgeht.

Ist es statisch unbedenklich in diesem Bereich unter dem Sturz ein Loch (Durchmesser 10cm) bohren zu lassen oder ist dies ungünstig?

Vielen Dank für eure Hinweise!
Anhang:
Letzte Änderung: 30 Mär 2018 12:22 von julianwinter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrung unter Fenstersturz 30 Mär 2018 14:20 #63051

  • D.avid
  • D.avids Avatar
  • Offline
Statisch unbedenklich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrung unter Fenstersturz 31 Mär 2018 06:56 #63052

  • julianwinter
  • julianwinters Avatar
  • Offline
Vielen Dank! Nachdem das unproblematischer scheint, als ich vermutet habe - wie sieht es mit einem 12,5 oder evtl. sogar 15cm Rohr aus? auch unproblematisch?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrung unter Fenstersturz 31 Mär 2018 08:17 #63053

  • D.avid
  • D.avids Avatar
  • Offline
Es wird mit steigendem Durchmesser natürlich problematischer. Aber wenn der Abstand zur Sturzunterkante ausreichend ist, verteilt sich die Kraft um die Bohrung. Was ist denn für ein Steinformat vorhanden und wie groß ist jener Abstand von Oberkante Bohrung zu Unterkante Sturz? Dann frage ich gleich mal nach der Situation über dem Sturz, die ich bei den ursprünglich erfragten 10cm Durchmesser schon als unwichtig erachtet habe. Was belastet den Sturz?
Kannst du den Verlauf der Mauersteinfugen erkennen? Dann kannst du ja sehen, wo ungünstige Stellen für die Bohrung sind, wenn du dir den Kraftverlauf von versetzt gemauerten Steinen vorstellst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrung unter Fenstersturz 31 Mär 2018 09:07 #63055

  • julianwinter
  • julianwinters Avatar
  • Offline
Danke D.avid, das mit den Mauersteinfugen ist ein guter Hinweis! Die Steingröße kann ich später nachmessen - ich schätze jedoch, dass die Steine grob 30cm breit und 20cm hoch sind.

Die Bohrung plane ich so, dass die Oberkante ca. 30cm unter der Unterkante des Sturzes liegt.
Über dem Sturz liegen die Bodenplatten des Erdgeschosses auf. Darüber befindet sich die Außenmauer des Erdgeschosses mit einem Fenster und darüberliegenden Sturz (identisch zur Situation im Keller - Skizze anbei!)
Anhang:
Letzte Änderung: 31 Mär 2018 09:10 von julianwinter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kernbohrung unter Fenstersturz 31 Mär 2018 18:11 #63056

  • D.avid
  • D.avids Avatar
  • Offline
Kannst ja dann mal nachmessen und bei Gelegenheit auch gleich das Überbindemaß feststellen. Das ist das horizontale Maß des Versatzes der Mauersteine zueinander. Skizzen sind lobenswert, da hast du wohl schon mitbekommen, wie man hier so tickt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2