Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Brückenbauwerk LM1 EC1-2

Brückenbauwerk LM1 EC1-2 13 Mär 2018 14:34 #62897

  • Havelman
  • Havelmans Avatar
  • Offline
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Brückenplatte über einen kleinen Bach zu rechnen.
Die Vorgabe ist LM1 nach EC1-2.
Die Platte ist abzüglich Kappen, Fahrradwege, ... etc. 6m breit und beidseitig befahrbar. Das wären also zwei Fahrstreifen.
In die eine Richtung setze ich Fahrstreifen 1 an. Muss ich in die Gegenrichtung ebenfalls Fahrstreifen 1 ansetzen? Wie ist das normativ geregelt. Ich finde keine Angaben hierzu.
Bei einseitiger Befahrung dürfte man ja den Fahrstreifen 2 verwenden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brückenbauwerk LM1 EC1-2 13 Mär 2018 21:37 #62903

  • saibot2107
  • saibot2107s Avatar
  • Offline
Der EC kennt keine Fahrtrichtungen. In deinem Fall wird Fahrstreifen 1 und Fahrstreifen 2 in ungünstiger Stellung, d. h. jeder Fahrstreifen ist mal Nr. 1, angesetzt und beide Fahrstreifen sind gleichzeitig belastet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brückenbauwerk LM1 EC1-2 14 Mär 2018 10:07 #62907

  • rak183
  • rak183s Avatar
  • Offline
Hallo,

habe auch eine Unterführung unter einer Bundesstraße zu bemessen. Ich werde beide Fahrstreifen mit LM1 Fahrspur 1 belasten Einzellasten 300 KN und zusätzlich 12 kN/m² als Streifenlast(Last gem. Beispiele zur Bemessung nach EC2 Band 2 Ing.Bau Auflage 1) (Flächenlast auch im Bereich der Einzellasten??).
Es dürfe eigentlich nichts anderes rauskommen (wegen 1-achsiale Spannrichtung) wenn die Unterführung nur 3m modelliere und mit Doppelachsen (TS, 300 kN) und Flächenlast (UDL 12kN/m²) belaste.
Gruss
Rak
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brückenbauwerk LM1 EC1-2 14 Mär 2018 10:29 #62908

  • Lehmann
  • Lehmanns Avatar
  • Offline
Hallo rak183,

wenn ich Sie richtig verstanden habe setzen Sie den "Fahrstreifen 1" 2-fach an?
Das ist nicht erforderlich.
Auf Grundlage der Tabelle 4.2 (DIN EN 1991-2) werden Fahrstreifen (jeweils 3m Breite) mit den entsprechenden Belastungen angesetzt.

Auch im Bereich der Einzellasten sind die angegeben Flächenlasten anzusetzen.


Gruß
Lehmann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Brückenbauwerk LM1 EC1-2 14 Mär 2018 10:38 #62909

  • saibot2107
  • saibot2107s Avatar
  • Offline
Hallo,

Sie müssen definitiv nicht beide Fahrspuren gleichzeitig mit Fahrstreifen 1 belasten. Unabhängig davon, wieviele Richtungsfahrbahnen es auf einer Brücke gibt, wird immer nur eine Spur als Fahrstreifen 1 betrachtet; es müssen niemals zwei Spuren mit den Lasten des Fahrstreifen 1 belastet werden. Es müssen allerdings alle möglichen Kombinationen der Anordnung der Fahrstreifen berücksichtigt werden. Die Flächenlasten sind auch im Bereich der Einzellasten zu berücksichtigen.

Korrekt ist, dass es bei einem Plattentragwerk ausreichend wäre, nur einen Fahrstreifen zu modellieren. Hier könnte man sogar nur einen 1-m-Streifen nachweisen, wenn die Lastverteilung bei der Lasteingabe berücksichtigt wird, was insbesondere bei längeren Brücken und wandernden Lasten mühsam wird, da die Lastverteilung für jede Stelle anders ist.

Nach eine Anmerkung: Als Fahrbahn wird im EC1-2 immer der Bereich zw. den Kappen angesehen, sofern diese min. 7,5 cm über dem Belag sind. Ansonsten zw. den Schutzeinrichtungen. Sofern also z.B. ein Radweg nicht auf der Kappe, sondern neben der Kappe ist, sind die Lasten aus LM1 auch auf dem Radweg anzusetzen.

Nachtrag: Dass es nur einen Streifen mit Nummer 1 gibt (unabhängig von den Richtungsfahrbahnen), ist in der Anmerkung zu DIN EN 1991-2, 4.2.4 (5) geregelt.
Letzte Änderung: 14 Mär 2018 10:47 von saibot2107. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: rak183

Brückenbauwerk LM1 EC1-2 19 Mär 2018 12:30 #62945

  • Havelman
  • Havelmans Avatar
  • Offline
Vielen Dank für die Information.

Den Absatz, dass bei zwei Fahrtrichtungen nur eine davon "Fahrstreifen 1" ist, habe ich bei der Suche dummerweise überlesen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2